Damit es Ihnen gut geht.

News Details

Ethno-Look

Sandalen und Taschen versprühen Urlaubs-Feeling


Wohl kaum ein anderer Trend verbreitet so viel Urlaubs-Feeling wie der Ethno-Look. Verspielt und dekorativ veredeln bunte Perlen, Muscheln, Quasten und Federn jetzt auch Sandalen, Taschen & Co. 

Hand aufs Herz! Wer würde nicht gerne einmal um die Welt reisen? Aber leider fehlt den meisten von uns die Zeit (und das nötige Kleingeld) dazu. In diesem Sommer ist die Weltreise zumindest modisch kein Problem, denn der Ethno-Look erobert seinen Platz im Kleiderschrank zurück. Fans von bunten Mustern und fröhlichen Farben können sich freuen, denn richtig kombiniert, lassen einen die multikulturellen Teile zu echten Trendsettern werden. 

Wie sieht der Ethno-Trend 2018 aus? Orientalische Prints, afrikanische Accessoires und asiatische Ornamente – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Vor allem flache Sandalen zeigen sich im folkloristischen Look. Bunte Perlen und Pompons, Quasten und Muscheln, Nieten und Naturleder – die kreative Freiheit der Schuhdesigner scheint keine Grenzen zu kennen. Die bequemen Ethno-Sandalen eignen sich gleichermaßen für Strand und Stadt – und sind natürlich die besten Begleiter überhaupt für die Festival-Saison!

Unser Tipp: Achten Sie darauf, ein Ethno-Teil stets mit etwas Einfarbigem zu kombinieren, sonst wirkt der Stil zu unruhig. Besonders toll wirken bunte Ethno-Sandalen zu luftigen Flatterkleidern, weißen Jeans und Blue Denim Shorts. Dann noch eine lässige Korbtasche im Natur-Look dazu – fertig ist der Ethno-Look des Sommers 2018.